Stern

Der Pott bebte


Partyvolk01.jpg

Partyvolk02.jpg

Partyvolk03.jpg

Oberhausen. Der Ballermann Award gab sich die Ehre der 12. Verleihung der Ballermann Awards und die Riege der deutschen Party-Sänger sowie über 1000 Feierwillige wollten sich die Party nicht entgehen lassen. 17 Awards wurden an diesem Abend an Künstler vergeben, begleitet von einem Riesenprogramm, dass von den Verantwortlichen für Ablauf und Regie, Dieter Gross und Thomas Stier, in monatelanger Arbeit vorbereitet wurde. Das weckte auch die TV-Medien auf, denn der Fernsehsender Gute Laune-TV zeichnete diesen Abend auf und wird dort am 24.03.2018 um 18 Uhr gesendet. Zudem dokumentierten Fernsehteams von RTL, WDR und Pro7 den Abend für ihre Unterhaltungsformate.

Mit dem Ballermann Award ausgezeichnet wurden:

Andy Bar (Senkrechtstarter-Award)
Chaos Team (Entertainment-Award)
Pat (Schlager-Award)
Ingo ohne Flamingo (Newcomer Award)
Zipfelbuben (Comeback-Award)
Schäfer Heinrich (Kult-Award)
Frank Neuenfels (Jubiläums-Award 20 Jahre)
Marry (Live-Award weiblich)
Jörg & Dragan (Kult-Award)
Melanie Müller (TV-/Medien-Award)
Achim Petry (Schlager Award)
Klaus & Klaus (Lebenswerk Award)
Almklausi (Hit-Award)
Menderes ((TV-/Medien-Award)
Tim Toupet (Entertainment-Award)
Willi Herren (Live-Award männlich)
Mickie Krause mit Band (Sonder-Award der Medien)

DJ Banjee sorgte für ein beeindruckendes Warm up sowie später auch die Aftershow-Party. Um 19 Uhr begrüsste er mit „Tini Tus“, Jennifer Sturm, Willi Wedel und Anna Carina Woitschak die ersten Künstler zum Warm Up, bevor um 20 Uhr das Hauptprogramm durch den gewohnt souveränen Moderator Frank Neuenfels und seiner lockeren Moderation-Partnerin Melanie Müller eröffnet wurden. Bis kurz nach 22.30 Uhr ging der offizielle Teil, der von Mickie Krause mit Band sowie den anderen, ausgezeichneten Künstlern in einem grandiosen Finale endete.

Fazit: Es war eine Veranstaltung die lange auf Grund des Medieninteresses, die Anwesenheit nicht nur der auftretenden Künstler und dem Interesse der Party-Fans im Gespräch sein wird. Im kommenden Jahr wird es, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, in der Turbinenhalle die 12. Verleihung geben und die Veranstalter werden jetzt schon mit den Planungen dafür beginnen.
(PM)




Verfasst am: 07.03.2018