Stern

Wanda Kay - Zirkuszelt


Wanda_Kay.jpg

Tanja Leiendecker ist eine deutsche Pop- und Schlagersängerin aus Essen, die seit 2009 in Meerbusch lebt und unter dem Namen „Wanda Kay“ besser bekannt sein dürfte. Seit 1979 steht sie auf den Bühnen, anfangs im Duett mit ihrem Vater Gerd, der unter dem Namen Dirk Stauber selber singt. In ihrer Schulzeit gründete sie ihre erste Girlgroup „Die Popcorn Girls“ und wurde zudem mit siebzehn Jahren die jüngste Karnevalsprinzessin im Rheinland. Zu dieser Zeit nahm sie ihre erste eigene Single „Alles Paletti“ auf, die in den närrischen Gefilden sich zu einem Hit entwickelte. Anfang der 90er-Jahre gründete sie mit den Sängern Olaf Henning und Les Montes die Gruppe „Toll“. Nach der Trennung des Trios gründete sie die Formation „Three-2-gether“ und später die Gruppe „Dreimalig“. 2009 trat sie in der Show „Das Supertalent“ auf. Trotz schnellem Ausscheiden begann sie eigene Texte zu schreiben. Nach einem weiteren Projekt, einer „One-Woman-Personality-Show“ wurde es etwas ruhiger um sie. Nun meldet sie sich mit dem Song „Zirkuswelt“ zurück. Der Song ist eine Pop-Schlager-Nummer und beginnt mit einem ruhigen Intro, der nach und nach flotter wird. Hier kommt ihre Stimme gut zur Geltung und der Song sollte seine Erfolge einfahren, auch wenn er mit knapp 2 ½ Minuten Laufzeit ein wenig kurz ist.

Label: Fiesta Records
(PM)



Verfasst am: 23.08.2020