Stern

Dominik Grossner - Sündhaft schön


Grossner.jpg

Ein neuer Name stellte sich im Oktober des vergangenen Jahres mit Dominik Grossner in der deutschen Schlagerszene vor. Allerdings ist der Sänger selbst nicht so neu, denn er trat in den Vorjahren schon unter dem Namen „Miguel Luxo“ auf. Miguel bzw. Dominik ist als Miguel Michelangelo Palumbo in Mönchengladbach geboren und begann schon als Sechsjähriger mit der Musik. Er beschäftigte sich auch relativ früh mit dem deutschen Schlager. So war es kein Wunder, dass er sich 2016 mit dem Song „Herzdame“ von Olaf Henning, den Olaf zur Zeit seiner Geburt veröffentlichte, seinen ersten guten Erfolg verzeichnen konnte. Weitere seiner Hits waren „Hast du Lust“, „Nicht noch einmal mit dir“, „Ich lass die Liebe nicht los“ und „Ein Hoch auf das Leben“ zusammen mit dem „Trendshot Project“. Nun hat er nur den Namen geändert, die Musik bleibt die Gleiche. Beweisbar ist es mit seiner Nachfolgesingle unter neuem Namen. „Sündhaft schön“ ist ein schöner tanzbarer Schlagerfox mit einem eingängigen, groovenden Rhythmus. Der Song wird nicht nur auf den Tanzflächen der Discotheken für Furore sorgen, sondern auch in den Meisten der vielen Radios, denn Dominik Grossner bringt nun frischen Wind in die Schlagerszene.

Label: Fiesta Records
(PM)



Verfasst am: 15.07.2020